Der Telegram-Messenger

Was ist Telegram?

Ihre Smart Home Zentrale schickt Telegram-Meldungen! Dazu aus Wikipedia: "Telegram Messenger ist ein kostenloser Instant-Messaging-Dienst zur Nutzung auf Smartphones, Tablets und PCs." Die Bedienung verläuft fast identisch zu dem bekannteren WhatsApp. Telegram aber ist quelloffene Software und lässt sich somit in die Karten schauen. Es wird ein Verschlüsselungsverfahren verwendet, das auch für die Systembetreiber nicht zu entschlüsseln ist. Keine Hintertürchen wie bei WhatsApp.

Leider verwendet aus diesem Grund auch der Islamische Staat intensiv dieses System.

Telegram gibt's übrigens für alle gängigen Smartphone-Plattformen (Android, iOS und Windows), aber auch für PCs und Webbrowser.

Telegram erhalten Sie hier: telegram.org


Was macht mein Smart Home mit Telegram?

Es nutzt das Telegram-System zum Benachrichtigen. Es können darüber nicht nur einfache Nachrichten, sondern auch Links, Fotos, Videos und andere Inhalte versendet werden.

Ein Beispiel für eine Anwendung ist die Türsprechstelle, die bei Abwesenheit Bescheid gibt, dass die Türklingel geklingelt hat und sendet auch gleich ein Foto von der Person vor der Tür mit.

Die Screenshots zeigen noch weitere Beispiele.


Ihr Smart Home beantwortet Fragen per Telegram-Chat

Ja, das wird die Zukunft bringen. Sie chatten mit Ihrem Smart Home, stellen ihm etwa Fragen wie "Wie ist das Wetter zuhause?" und Ihr Haus antwortet mit "Wolkig bei 23°C, aktuelle Windgeschwindigkeit 13km/h".

Ob so wie im Beispiel oder ähnlich, diese Funktion ist zwar noch nicht implementiert, aber dies werden die smarten Homes zukünftig als Zusatzfunktion noch beherrschen. Ihr Haus wird zu Ihrem Assistenten. Viel Vorfreude!