Ausgewählte Referenzen

Mitte 2019 haben wir damit begonnen, gemeinsam mit einer Fotografin schöner Bilder unserer Referenzen aufzunehmen. Die ersten davon dürfen wir hier präsentieren:

Einfamilienhaus, Bezirk St.Pölten

Im Haus dieser Familie läuft alles wie geschmiert. Die Lichter und Raffstores werden über das BUS-System gesteuert, eine mächtige Alarmanlage schützt vor ungebetenen Gästen. Im Hintergrund passiert viel automatisch, wie etwa das Ein- und Ausschalten der Beleuchtung, des Sonnenschutzes und der Bewässerung. Über Sensoren, Kameras und eine intelligente Türsprechstelle behalten die Hausherrn stets das Geschehen im Blick, zumal die Bewohner auch von unterwegs stets einen Überblick über das eigenen Zuhause behalten möchten.

Wir haben hierfür zusammengearbeitet mit Elektro Wejda aus Heiligeneich.


Einfamilienhaus,  St.Pölten Stadt

Licht, Raffstores, Garagentor und Alarmanlage werden über das BUS-System gesteuert. Alles das wird über konventionelle Taster, KNX-Taster, Raumcontroller, Bewegungsmelder und sogar ein Wand-Tablet gesteuert. Die Bedienung erfolgt äußerst intuitiv, sodass sich auch jeder Besucher sofort zurecht findet.

Eine Anzeige im Eingangsbereich informiert über aktuelle Zustände im Haus, etwa darüber, ob alle Fenster geschlossen sind.

Dieses Projekt entstand mit unserem eigenen Elektriker Elektro Wildburger aus St.Pölten.


Altbürgerliches Wohnhaus Wildburger, Schulgasse, St.Pölten

Im Stammhaus der Familie Wildburger in St.Pölten befindet sich eine Menge Technik im Verborgenen, die eine multifunktionale Nutzung als Wohn-, Büro- und sogar Veranstaltungsort der Liegenschaft ermöglicht. Eingebaut sind unter anderem eine umfassende Videoüberwachung, Alarmanlage, Zutritts-/Schließsystem, sowie ein KNX BUS-System.

Die umfassende Elektroinstallation enthält zudem ein ausgefeiltes Beleuchtungssystem mit modernen LED-Leuchtmitteln, für die Ambiente- als auch Raumbeleuchtung.

Zuständiges Elektrounternehmen ist hierfür Elektro Wildburger aus St.Pölten.